Portfolio Alle Kurse Informationen über unsere Kurse

Kurs anschauen / Zertifikat 2 Modul D2 Yin Yang

In diesem Kurs integrieren wir Techniken aus der TCM in Neuro-Training, Die Theorie von Yin und Yang durchdringt jeden Aspekt des Chinesischen Lebens und Denkens

Key Details

Website
Datum
16 Okt 2014
Klient
Ort
Zurück zu den Kursen

Yin und Yang sind vertraute chinesische Begriffe für westliche Ohren. Die Konzepte, die diese Begriffe verkörpern sind zentral für die Taoistische Philosophie wie auch für die Chinesische Medizin. Die Theorie von Yin und Yang durchdringt jeden Aspekt des Chinesischen Lebens und Denkens. Die Balance zwischen diesen zwei ursprünglichen kosmischen Mächten wird als Schlüsselfaktor in allen natürlichen Phänomenen und Lebensprozessen betrachtet. Die Wechselwirkung zwischen Yin und Yang zündet alle Veränderung und Bewegung im Universum. Yin repräsentiert die negative, passive Kraft. Sie ist weiblicher Natur, dunkel, tief liegend, zusammenziehend, absteigend und wird durch Wasser symbolisiert.

In diesem Kurs integrieren wir in Neuro-Training, Techniken aus der TCM.

Kursinhalt:

Fünf Elemente,

Versagen von Yang , Yin, Chi, Blut,

Nähren & Tonisieren Yin, Chi,

Feineinstellung des Akupuntursystems,

Einpunkt Meridian Sedierungstechnik,

Was ist Shen?

Punkt-Korrespondenzen - Antike Punkte

Acht Extra Meridiane 37

Ihre Funktionen, Anwendungsmethoden, Paare , Imbalancen Bilder

Jin Shin JyutzuDie Ebenen und die Verbindung mit dem MUP

10 Stämme

Standardverfahren

Spezifische Punkte und ihre Anwendung

Verschiedene Arten von Hara Balancen