Portfolio Alle Kurse Informationen über unsere Kurse

Kurs anschauen / Zertifikat 2 D 5 EV

Das Universelle Barometer (UB) basiert auf der erweiterten Entwicklung von emotionalen Referenzen zur Verwendung in Neuro-Training (NT).

Key Details

Website
Datum
16 Okt 2014
Klient
Ort
Zurück zu den Kursen

Der Hintergrund.

Das Universelle Barometer (UB) basiert auf der erweiterten Entwicklung von emotionalen Referenzen zur Verwendung in Neuro-Training (NT).

Seit Mitte 1980 hat es eine zunehmende Realisierung vom Nutzen des Gebrauchs von emotionalen Reaktionen in der Kinesiologie gegeben. Es gab viele Versuche um die Effekte die Gefühle auf die Änderung der Muskelreaktionen haben, zu identifizieren, bis sich einige konstante Muster zeigten. John Barton aus der Biokinesiologie entwickelte die emotionalen Reaktionen für eine ganze Reihe von Gewebefunktionen im Körper, einschließlich der Meridian-Funktionen. Three in One Concepts entwickelte eine Referenz genannt das “Verhaltensbarometer”, es wird in ihren Workshops verwendet. Neuro-Training hat das Motivations-Barometer, kreiert von Andrew Verity. Diese Sektion bezieht sich auf den Einfluss den Unterdrückung auf das Wertesystem hat, das entweder Langeweile schafft, wenn die Unterdrückung aufrechterhalten wird, oder Motivation, wenn die Unterdrückung aufgehoben werden kann. Es beruht auf den ursprünglichen psychologischen Untersuchungen, wie sich Langeweile im Geschäftsleben entwickelt. Andrew integrierte sie in eine anwendbare Referenz für ihren Gebrauch in Neuro-Training.

Inhalt

Strukturen im Unterbewusstsein

Emotionale Verbindungen

Dichotomie

Defusion

Vertikale Beziehungen, Horizontale Beziehungen

Stress ist assoziiert mit Bedingungen

Wahl - Keine Wahl

Doppelte Verneinung

Vier Zustände einer Emotion

Negative Emotionale Ladung

Infusions Modus

Primäre Emotionale Verteidigung